Vernetzung von Komponenten und Leitstelle

mdex

MDEX erstellt Ihnen ein sichere Netzwerkverbindung zwischen Ihrer Komponente und der Leitwarte.

Skalierbare Verbindung und Steuerung

WAGO

Das WAGO Gateway und das 750er System ermöglichen eine skalierbare Verbindung und Steuerung von Komponenten in dezentralen Energienetzen.

IXXAT SG-gateways

HMS

IXXAT SG-gateways ermöglichen die Kommunikation zwischen industriellen Automatisierungssystemen und den Leitsystemen für Energie- Wasser/Abwasser-, Gas- und Bahnstromnetzen sowie die Vernetzung von Geräten innerhalb dieser Systeme.

VHPready zum Aufbau und Betrieb von Virtuellen Kraftwerken

LichtBlick

LichtBlick nutzt als bundesweiter Energieversorger VHPready zum Aufbau und Betrieb von Virtuellen Kraftwerken.

Power-to-Heat Technologie

Klöpper-Therm

Klöpper-Therm bietet eine Optimierung von virtuellen Kraftwerken und dezentralen, stromerzeugenden Komponenten durch Power-to-Heat Technologie.

Software-as-a-Service

energy & meteo systems

energy & meteo systems bietet Virtuelle- Kraftwerk-Software für Direktvermarktung, Fernsteuerbarkeit und Regelenergie sowie Infrastruktur zur Anlagenanbindung als Dienstleistung (Software-as-a-Service).

Unsere Lösungen

Die übergreifende Zusammenarbeit von Wissenschaft, Energiewirtschaft und Industrie bei der Weiterentwicklung des Standards VHPready gewährleistet heute sichere und einfache Lösungen für die Vernetzung von dezentralen Energiesystemen oder einzelner Anlagenkomponenten.

In unseren Beispielen beschreiben Mitgliedsunternehmen des Vereins VHPready e.V. praxiserprobte Anwendungen. Hierbei kommt bei den Anbietern, neben dem zukunftssicheren Standard VHPready, die umfangreiche, individuelle Fachkompetenz zum Einsatz. Unabhängig ob es sich dabei um die Anbindung von Energieerzeugungsanlagen, Speichern, regelbaren Lasten oder die Vernetzung zu einem virtuellen Kraftwerk handelt, durch die Nutzung von VHPready vertrauen Sie auf einen sicheren und bewährten Standard.

Für wen?

  • Energieversoger
  • Betreiber von Erzeugeranlagen
  • Betreiber von Verbrauchsanlagen
  • Betreiber von Speicheranlagen

Wo im dezentralen Energienetz?

  • Leitwarte
  • Erzeugeranlagen
  • Speicheranlagen
  • Verbrauchsanlagen

Für folgende Anlagentypen bieten wir Ihnen Lösungen

Vernetzung von Komponenten und Leitstelle

mdex

MDEX erstellt Ihnen ein sichere Netzwerkverbindung zwischen Ihrer Komponente und der Leitwarte.

Skalierbare Verbindung und Steuerung

WAGO

Das WAGO Gateway und das 750er System ermöglichen eine skalierbare Verbindung und Steuerung von Komponenten in dezentralen Energienetzen.

IXXAT SG-gateways

HMS

IXXAT SG-gateways ermöglichen die Kommunikation zwischen industriellen Automatisierungssystemen und den Leitsystemen für Energie- Wasser/Abwasser-, Gas- und Bahnstromnetzen sowie die Vernetzung von Geräten innerhalb dieser Systeme.

VHPready zum Aufbau und Betrieb von Virtuellen Kraftwerken

LichtBlick

LichtBlick nutzt als bundesweiter Energieversorger VHPready zum Aufbau und Betrieb von Virtuellen Kraftwerken.

Power-to-Heat Technologie

Klöpper-Therm

Klöpper-Therm bietet eine Optimierung von virtuellen Kraftwerken und dezentralen, stromerzeugenden Komponenten durch Power-to-Heat Technologie.

Software-as-a-Service

energy & meteo systems

energy & meteo systems bietet Virtuelle- Kraftwerk-Software für Direktvermarktung, Fernsteuerbarkeit und Regelenergie sowie Infrastruktur zur Anlagenanbindung als Dienstleistung (Software-as-a-Service).

Use Case

VHPready steht für Virtual Heat and Power Ready

Aufbau und Betrieb von dezentralen Energienetzen.

VHPready bietet als Standard Betreibern von Energiesystemen (Virtuellen Kraftwerken) eine einfache Steuerung verschiedenster Kapazitäten.

Einbinden, Betreiben und Optimieren einer Komponente in dezentralen Energienetzen.

VHPready unterstützt die einfache und sichere Einbindung beliebiger Energieanlagen und -komponenten in ein dezentrales Energiesystem.

Gestalten Sie mit uns die Energiewelt von morgen.

Werden Sie Anwender und somit auch aktives Mitglied von VHPready.