Das Virtuelle Kraftwerk

für Direktvermarktung, Fernsteuerbarkeit und Regelenergie

Mit unserem Virtuellen Kraftwerk bieten wir ein Rundumsorglos-Paket, das VHPready und weitere marktgängige Schnittstellen für die Anbindung von dezentralen Energieerzeugern und steuerbaren Verbrauchern unterstützt. Es ermöglicht einen schnellen und zuverlässigen Handel mit Strom aus erneuerbaren Energien und dezentralen Erzeugungsanlagen am Intraday-, Spot- und Regelenergiemarkt. Das Virtuelle Kraftwerk kann optimal für die Direktvermarktung von Wind- und Solarstrom inklusive Fernsteuerbarkeit eingesetzt werden sowie auch zur Vermarktung von Regelleistung dezentraler Anlagen. Als Software-as-a-Service-Lösung ist keine eigene Infrastruktur notwendig, denn energy & meteo systems übernimmt das Hosting und den 24/7-Betrieb.

Schlüsseltechnologie für die Energiewende

Das Virtuelle Kraftwerk ist eine modular aufgebaute Software, die dezentrale Energieerzeugungsanlagen, Speicher und steuerbare Verbraucher über eine gemeinsame Leitwarte vernetzt, koordiniert und kontrolliert. Dabei kann es wie ein konventionelles Kraftwerk an verschiedenen Energiemärkten teilnehmen und auch Regelenergie bereitstellen. Anlagenbetreibern, Industriebetrieben, Stadtwerken, Stromversorgern, Energiehändlern oder Netzbetreibern bietet das Virtuelle Kraftwerk eine breite Palette von Leistungen.

Bereitstellung von Regelleistung und Systemdienstleistungen

Als zentrale Vermarktungs- und Steuersoftware unterstützt das Virtuelle Kraftwerk den Anbieter bei der gesamten Wertschöpfungskette der Regelenergievermarktung: angefangen bei der Modellierung der Technischen Anlagen inkl. Bereitstellung der Präqualifikationsunterlagen und eines Web-Portals zur Kommunikation mit den Anlagenbetreibern, über das nachträgliche Bilanzkreismanagement bis hin zur Erlösabrechnung.

Das vollumfängliche Leitsystem umfasst zudem die komplette Kommunikationstechnik mit den Übertragungsnetzbetreibern und den Technischen Anlagen, wobei alle Anbindungen die sehr hohen Sicherheitsanforderungen erfüllen bzw. übersteigen. Im Hinblick auf den Trend, immer kleinere dezentrale Anlagen wirtschaftlich ins Virtuelle Kraftwerk einzubinden und damit die Teilnahme an den Reservemärkten zu ermöglichen, sind alle Prozesse für eine hohe Anlagenanzahl ausgelegt.

Für wen?

Stadtwerke, Stromversorger, Energiehändler, Netzbetreiber

Wo im dezentralen Energienetz?

Zentrales technisches Element zur Anbindung aller dezentraler Erzeuger und Verbraucher

Welche Voraussetzungen?

Keine eigene Infrastruktur nötig

Vorteile für den Stromhandel
  • Bündelung dezentraler Erzeuger wie Wind, Sonne oder Biomasse und steuerbarer Verbraucher zu einem leistungskräftigen Portfolio
  • Monitoring aller Erzeugungsdaten, Lastgänge und Vorhersagen in Echtzeit
  • Direktvermarktung erneuerbarer Energien an den Strommärkten: Erstellung detaillierter Fahrpläne für optimalen Energiehandel auf Spot- und Intraday-Markt
  • Umsetzung der Fernsteuerbarkeit für alle EE-Anlagen
  • Bereitstellung von Systemdienstleistungen wie Primär- und Sekundärregel- sowie Minutenreserveleistung gemäß den ÜNB-Anforderungen inklusive Standleitungen zu ÜNB
  • Zertifizierte Anbindung an EPEX Spot per API-Schnittstelle (M7, ComXerv)
  • Vermeidung von Ausgleichsenergie durch Ausregelung von Bilanzkreisabweichungen innerhalb des eigenen Pools
  • Effiziente Integration verlässlicher Solar- und Windleistungsvorhersagen und Strompreisprognosen
  • Software-as-a-Service mit 24/7-Betrieb
Informationen herunterladen

Folder Virtuelles Kraftwerk

Download

Unternehmensprofil energy & meteo systems

flexibel. zuverlässig. schnell.

energy & meteo systems gehört zu den international führenden Anbietern von  Leistungsprognosen und Virtuellen Kraftwerken. Mit seinen Dienstleistungen und über 80 Mitarbeitern trägt das Unternehmen einen entscheidenden Anteil an der effizienten Einbindung erneuerbarer Energien in die Stromnetze und -märkte.

Durch die optimale Kombination seiner Wind- und  Solarleistungsprognosen mit dem individuell anpassungsfähigen Virtuellen Kraftwerk lassen sich fluktuierende dezentrale Stromerzeuger verlässlich in die Energienetze einbinden und gewinnbringend an der Strombörse vermarkten.

energy & meteo systems GmbH
energy & meteo systems GmbH

Marie-Curie-Straße 1
26219 Oldenburg
Germany

T +49 441 36116 – 470

mail@energymeteo.de
www.energymeteo.de

Anwendungen

VHPready steht für Virtual Heat and Power Ready

Aufbau und Betrieb von dezentralen Energienetzen.

VHPready bietet als Standard Betreibern von Energiesystemen (Virtuellen Kraftwerken) eine einfache Steuerung verschiedenster Kapazitäten.

Einbinden, Betreiben und Optimieren einer Komponente in dezentralen Energienetzen.

VHPready unterstützt die einfache und sichere Einbindung beliebiger Energieanlagen und -komponenten in ein dezentrales Energiesystem.

Gestalten Sie mit uns die Energiewelt von morgen.

Werden Sie Anwender und somit auch aktives Mitglied von VHPready.