de_DEen_GB

Servicegesellschaft

48-mail
48-groups      

VHPready Services GmbH

Die VHPready Services GmbH ist ein Unternehmen des Industrieforum VHPready e.V. Sie unterstützt das Industrieforum operativ bei der Umsetzung und Verbreitung des entwickelten Standards. Das Angebot richtet sich an Mitgliedsunternehmen des Industrieforum, aber auch an interessierte Unternehmen außerhalb des Industrieforum.

Als Tochterunternehmen des Industrieforum VHPready e.V. arbeitet die Servicegesellschaft Hand in Hand mit den Akteuren der Energiewende zusammen. Dadurch kann die VHPready Services GmbH passende Lösungen anbieten, die den Anforderungen aus der Wirtschaft entsprechen.

Zertifizierung nach VHPready

Die VHPready Services GmbH führt die Zertifizierung gemäß des Standards VHPready durch. Über akkreditierte Prüflabore können sich Betreiber von virtuellen Kraftwerken, sowie Hersteller von Komponenten virtueller Kraftwerke (u.a. Batteriespeicher, Blockheizkraftwerke, Prozesserhitzer, Wärmepumpen, Informations- und Steuerungstechnologie) gemäß VHPready zertifizieren lassen. Ziel ist es, die Präqualifizierung für den Regelenergiemarkt durch die Zertifizierung nach VHPready zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Dafür erarbeitet die Services GmbH in Zusammenarbeit mit ÜNBs und VNBs Testspezifikationen und Referenzsysteme. Eine VHPready Zertifizierung wird erstmalig für die Version VHPready 4.0 angeboten. Für eine Übergangszeit wird die VHPready Services GmbH Mechanismen zur vorläufigen Anlagen- und Komponentenprüfung sowie Zertifizierung erarbeiten und diese nach Fertigstellung hier veröffentlichen. Mitglieder des Industrieforum VHPready erhalten einen zeitlich privilegierten Erst-Zugang zur finalisierten Version der Technologie- und Testspezifikation und somit einen Wettbewerbsvorteil durch die Möglichkeit einer früheren Zertifizierung.

Vorteile einer Zertifizierung nach VHPready auf einen Blick:

  • Sicherung der Netzstabilität durch Einsatz standardisierter Kommunikations- und Steuerungskomponenten für dezentrale Energieanlagen
  • Vereinfachung und Beschleunigung des Verfahrens der Präqualifizierung für den Regelenergiemarkt
  • Signifikante Verkürzung der Implementierungsphase von zertifizierten Systemkomponenten in neuen wie auch in bestehenden Virtuellen Kraftwerken und damit Kostenreduzierung
  • Weitere Kostenreduzierung in der Betriebsphase bei funktionalen Erweiterungen des Virtuellen Kraftwerks
  • Gewährleistung, dass Systemkomponenten restriktionsfrei und sicher in virtuelle Kraftwerke eingebunden werden können
  • Sicherheit der Aufwärts- und Abwärtskompatibilität zwischen Systemgenerationen
  • Einsatz von Multi-Vendor-Strategien durch Systemkompatibilität
  • Bessere Integration von Energieanlagen für die Erbringung von Systemdienstleistungen

Übergreifende Dienstleistungen

Neben dem Zertifizierungsangebot steht die VHPready Services GmbH allen Mitgliedern sowie Interessierten beratend zur Verfügung. Im Rahmen von Konferenzen und Schulungen wird die Anwendung des Standards VHPready in der Industrie diskutiert und erläutert. Auf Wunsch vermittelt die VHPready Services GmbH Dienstleistungen zur Implementierung des Standards VHPready in der Systemumgebung des Anlagenherstellers.

Die VHPready Services GmbH wurde am 1. Mai 2015 gegründet und ist im Handelsregister unter der HRB 166800 zu finden.

Ihre Ansprechpartnerin

Geschäftsführerin                   VHPready Services GmbH
Franziska Schuth
Mobil: +49 172 1504 407

 

Exklusiv für Mitglieder

Unsere Mitglieder heißen wir auf dem EUREF-Campus jederzeit herzlich willkommen! Wir freuen uns über Ihren Besuch und nehmen uns gern die Zeit, Sie persönlich über den EUREF-Campus zu führen. Als Mitgliedsunternehmen steht Ihnen zudem nach telefonischer Absprache unser Konferenzraum (bis 8 Personen) für Meetings und Gespräche zur Verfügung.

 

  • VHPready Services GmbH
  • EUREF-Campus 13
  • Torgauer Str. 12-15
  • 10829 Berlin
  • Tel.: +49 30 3988 4445
  • Fax: +49 30 3983 9800
  • E-Mail: franziska.schuth@vhpready.de