de_DEen_GB

Mitglieder-Statements

48-mail
48-groups      
  1. 50hertz Transmission GmbH

    „Der VHPready-Standard ermöglicht eine bessere Integration von Energieanlagen für die Erbringung von Systemdienstleistungen.“ ― Hartmut Bauer, 50hertz Transmission GmbH
  2. AUCOTEAM GmbH

    „Branchenweite Standards wie VHPready ermöglichen die effiziente Vernetzung und Integration dezentraler Energieanlagen zu virtuellen Kraftwerken. Sie werden die Zukunft der Energiewirtschaft nachhaltig gestalten.“ – Dietmar Kohl, AUCOTEAM GmbH
  3. Berliner Energieagentur GmbH

    „Für die Realisierung der Smart-City brauchen wir eine intelligente Vernetzung dezentraler Erzeugung.“ ― Mechthild Zumbusch, Berliner Energieagentur GmbH
  4. Bosch Software Innovations GmbH

    „Wir setzen auf Standards, damit das Smart Grid Realität werden kann!“ ― Sven Wagner, Bosch Software Innovations GmbH
  5. DNV GL – Energy

    „Wir machen Smart Grids, Datenübertragungsprotokolle und IT/OT Infrastruktur für Energieversorger transparent – alles was unsere Kunden über Performance, Sicherheit, Verfügbarkeit und Interoperabilität ihrer Kommunikations- und Steuerungssysteme wissen müssen.“ – Pierfrancesco Cioci, DNV GL – Energy
  6. E.ON Connecting Energies GmbH

    „Für eine schnelle, nahtlose und kosteneffiziente Integration von Energieanlagen ist ein einheitlicher Standard unverzichtbar.“ ― Jean-Baptiste Cornefert, E.ON Connecting Energies GmbH
  7. energy & meteo systems GmbH

    „Das Virtuelle Kraftwerk ist die Schlüsseltechnologie der Energiewende.“ ― Dr. Ulrich Focken, energy & meteo systems GmbH
  8. Energy2market GmbH

    „Die flexible Aggregation dezentraler Energieanlagen zu Virtuellen Kraftwerken erfordert gut durchdachte IT-Standards.“ ― Joachim Heißner, Energy2market GmbH
  9. Fraunhofer Institut Fokus

    „Die Vernetzung dezentraler Energieanlagen ist ein zukunftsweisender Schritt und – und braucht Standards!“ ― Dr. Thomas Luckenbach, Fraunhofer Institut FOKUS
  10. GASAG Contracting GmbH

    „Energiewende gelingt gerade im kleinen Leistungsbereich nur mit anerkannten Standards.“ ― Dr. Wolfgang Urban, GASAG Contracting GmbH
  11. HMS Industrial Networks GmbH

    „VHPready ist der Standard für die Vernetzung dezentraler Energieanlagen zu einem Virtuellen Kraftwerk.“ ― David Garcés, HMS Industrial Networks GmbH
  12. KISTERS AG

    „Als Anbieter von Komplettsystemen für virtuelle Kraftwerke wollen wir VHPready unterstützen, weil wir dies als zukunftsweisenden Standard sehen.“ ― Konrad Früh, KISTERS AG  
  13. Landesbetrieb Berlin Energie

    „Die Zunahme der dezentralen Erzeugung und der Ausbau Erneuerbarer Energien erfordern eine energieartenübergreifende Netzsteuerung mit verbindlichen Standards auf Basis von vernetzten IKT-Lösungen. “ ― Wolfgang Neldner, Landesbetrieb Berlin Energie
  14. LichtBlick SE

    „Die Energiewelt der Zukunft ist erneuerbar und dezentral!“ ― Claus Sprave, LichtBlick SE
  15. mdex AG

    „Die Energiewende muss bezahlbar bleiben. Eine Standardisierung hilft, Kosten zu senken.“ ― Dr. Ulrike Stücker, mdex AG
  16. MicrobEnergy GmbH

    „Eine sektorübergreifende, intelligente Integration von erneuerbaren Energien in den Wärmemarkt erfordert ein hohes Maß an Kommunikation zwischen vielen Marktteilnehmern. Der VHPready Standard ermöglicht dies.“ ― Tobias Otta, MicrobEnergy GmbH
  17. Next Kraftwerke GmbH

    „Digital vernetzt spielen die Erneuerbaren ihre Stärken erst richtig aus – VHPready hilft dabei!“ ― Jochen Schwill und Hendrik Sämisch, Next Kraftwerke GmbH
  18. OHP Automation Systems GmbH

    „Beim Aufbau von virtuellen Kraftwerken ermöglicht VHPready die nahtlose und effiziente Integration einer durchgängigen Systemtechnik.“ – Dr. Thorsten Fiedler
  19. P3 Energy & Storage GmbH

    „Effiziente und sichere Transformation der Energiewirtschaft – ganzheitliche Bewertung, Erprobung und Umsetzung von Flexibilitätsoptionen.“ ― Markus Wieland, P3 Energy & Storage GmbH
  20. RheinEnergie AG

    „Mit VHPready kann der effiziente Zugang zu Flexibilität auch für kleinere Erzeuger und Verbraucher gelingen.“ ― Dr. Andreas Schmitt, RheinEnergie AG
  21. SAE IT-systems GmbH & Co. KG

    „Individuelle Lösungen haben wir schon viele umgesetzt. Ein einheitlicher Standard schafft Vertrauen und reduziert den Aufwand; nur so lassen sich die gesteckten Ziele realistisch erreichen!“ ― Oliver Callegari, SAE IT-systems GmbH & Co. KG
  22. sonnen GmbH

    „Mit VHPready sprechen alle Bestandteile eines virtuellen Kraftwerks die gleiche Sprache. Nur so gelingt die dezentrale Energieversorgung im großen Stil.“ ― Christian Mayr, sonnen GmbH
  23. TIANI „SPIRIT“ GmbH

    „Über Interoperabilität zu flächendeckenden Smart Grids – …und Babylon überwinden!“ ― Georg Koch, Tiani „Spirit“ GmbH
  24. VPC GmbH

    „Mit dem VHPready – Standard gestalten wir schon heute die Zukunft von morgen!“ ― André Zarse, VPC GmbH